MM-DKWN-x
kbwn

         o n l i n e :       
www.

kbwn.de

Saulgrub

zurück zu unserer Seite Kulturfahrt nach > Bamberg 

sau-17-AuraHotel-Zz

Unsere Kulturreise führte uns 2015 nach Oberbayern.
Unser Quartier bezogen wir im Aurahotel in Saulgrub Foto oben.
Von dort führten uns Ausflüge nach Oberammergau, zum Schloss Linderhof,
zur Benediktinerabtei Ettal, zur Wieskirche, zum Schloss Neuschwanstein und zum Kloster Andechs.
Der folgende Fotobericht wird unser Erlebnisreise wieder lebendig machen.

sau-8-Z3

Der Vorstand des kbwn hat die Reise nach Oberbayern exzellent vorbereitet

sau-23-Zz

sau-20-z   sau-22-Zz

behindertengerechte Erholung zur Nacht und auch beim Sport

sau-21-Zz

In freundschaftlicher Gemeinschaft sind unsere Kulturfahrten ein starkes Erlebnis

sau-1-128-Oberammergau-ZZzX

Beginn der Ortsführung durch Oberammergau am Passionstheater

sau-1-202-Oberammergau-ZzZ

wunderschön gepflegte Fachwerkhäuser prägen den Ort Oberammergau

sau-1-303-Z3

an vielen Hausfassaden finden wir Wandmalereien, die sogenannten Lüftlmalereien -
dargestellt werden Jagdszenen, Hauszeichen, Spruchbänder und christliche Motive 

sau-1-410-ZzxZ-Kofel

im Hintergrund der 1342 m hohe Kofel

sau-1-303-Z3

die Lüftlmalerei am Pilatushaus (Oberammergauer Museum)

sau-1-521-ZzxZ-Oberammergau

Führung durch Oberammergau

sau-2-229-ZzxZ-Reqjuisitenkammer

In der Requisitenkammer des Passionstheaters. Fotos oben und unten.
Hier werden die Kostüme und Gegenstände für das Passionsspiel aufbewahrt.
Seit dem Gelöbnis im Pestjahr 1633 finden die Passionsspiele, die Geschichte vom Leiden
und Sterben Jesu Christi, in ununterbrochener Tradition in Oberammergau statt.

sau-2-331-ZZZ-Requis-kopie  sau-2-434-ZZZx-kopie

sau-3-104-Z3-Pilatushaus-kopie

ein letztes Foto zu Oberammergau, Lüftlmalerei am Pilatushaus

sau-11-Zz

       Der idyllische Erholungsort Saulgrub liegt auf 900 Metern inmitten der Ammergauer Alpen. Diese sind umrahmt vom Wettersteingebirge, der Zugspitze und dem Pfaffenwinkel mit seinen vielen Barockbauten und Klosteranlagen. Rund einen Kilometer außerhalb von Saulgrub befindet sich -  umgeben von einem ca. 60.000 qm großen Park - das AURA-HOTEL. Die lange Sonnenscheindauer, der traumhafte Bergblick und das heilsame Höhenklima machen dieses Fleckchen Erde zu einem besonderen Kleinod. Die wald- und wiesenreiche voralpenlandschaftliche Gegend lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein.
        Beispielsweise führt der Meditationsweg „Ammergauer Alpen“ vom Schloss Linderhof bis zur Wieskirche. Beliebte Ausflugsziele sind Neuschwanstein und Linderhof, die Schlösser des Märchenkönigs Ludwig II., sowie sein Bergdomizil auf dem Schachen. Auch der Wintersportort Garmisch-Partenkirchen, die Benediktiner-Abtei im Kloster Ettal und das Rokokojuwel Wieskirche sind bequem in Halbtages- oder Tagesausflügen zu erreichen. Der bekannte Passionsspielort Oberammergau liegt ganz in der Nähe.

sau-3-238-SchlossLinderhof-Z3-kopie

Auf dem Weg zum Schloss Linderhof

sau-3-368a-Z3-kopie

Schloss Linderhof,
erbaut (1870 bis 1886) vom bayerischen König Ludwig II, auch Märchenkönig genannt

sau-3-368-Z3z-kopie

sau-4-103-ZZ-Linderhof

Im Park von Schloss Linderhof

sau-4-103a-Z3

sau-4-276-Z3x-Ettal-kopie

In der Benediktinerabtei Ettal.
Nach einem Brand erfolgte die barocke Umgestaltung
 der im Stil der Hochgotik erbauten Klosterkirche.

sau-4-370-Z3-kopie

Fotos oben und unten: In der Sakristei der Klosterkirche Ettal

sau-4-472-Z3z-EttalSakristei-kopie

sau-16-Z3sau-7-Zz

sau-5-135-ZZ-Wieskirche

Die Reiseteilnehmer vor der von 1745 bis 1754 erbauten Wieskirche „Zum gegeißelten Heiland“.
Die Kirche wurde 1983 zum Weltkulturerbe erklärt

sau-5b-135-Z

sau-12-Zz

sau-5-379-ZZzHohenschwangau

Auf dem Weg zum Schloss Neuschwanstein. Im Hintergrund das Schloss Hohenschwangau

sau-5-416-Neuschwanstein-4Z-kopiesau-5-648-ZzZ

Foto links: Schloss Neuschwanstein -
jährlich besuchen 1,3 Millionen Touristen das von Ludwig II in Auftrag gegebene „Märchenschloss“
Foto rechts: Die überaus prächtige Ausstattung der Wieskirche im Stil des Rokoko

sau-6-184-Z3-kopie

Reiseteilnehmer warten vor dem Schloss Neuschwanstein auf den Beginn der Führung

sau-6-219-ZzZ

 Das Benediktinerkloster Andechs - gegründet 1455

sau-6-300-Z3-Andechs-kopie

sau-6a-398-Z3-kopie

Ab 1751wurde die Klosterkirche Andechs  im Rokokostil umgestaltet. Nach Altötting ist Andechs
 der zweitgrößte Wallfahrtsort Bayerns, die Kirche birgt einen bedeutenden Reliquienschatz

sau-6b-547-ZZ-kopie

sau-10-ZZ

sau-13-Zzsau-18-Zz

 

sau-24-Zz

sau-6a-547-ZZZ-Andechs-kopie

Blinde und sehbehinderte Interessierte in den norddeutschen Bundesländern
laden wir herzlich ein, an unseren Kulturfahrten teilzunehmen und unsere Freunde zu werden.
Lesen Sie mehr über das Katholische Blindenwerk Norddeutschlands eV > Blindenwerk

Wir freuen uns über Ihren Besuch.  kbwn -
und danken für die ausdrucksstarken Erinnerungsfotos Herbert & Margarita Foit

sau-12-Zz

zurück zu unserer Seite Kulturfahrt nach > Bamberg  

                               Kbwn.Saulgrub