MM-DKWN-x
kbwn

         o n l i n e :       
www.

kbwn.de

Reisen Fahrten

des Katholischen Blindenwerkes Norddeutschland e. V.

Einladungen zu Wallfahrten, Kulturreisen und Tagesfahrten veröffentlichen wir hier auf dieser Seite.
Nach Abschluss unserer Fahrten finden Sie die schönsten Erlebnisfotos auf dieser und den folgenden Seiten.
    Fotos unserer Regionaltreffen zeigen wir auf unserer Seite
Blindenwerk -
Wählen Sie: vor OrtRegion Bremen, Region EmslandRegion Osnabrück, Region Hildesheim,
Region Schwerin, Mecklenburg und Region Vechta.

bo-3106dz

Foto: Unser 1. Vorsitzender Herbert Foit berät mit dem Vorstand die Reiseziele. Die Mitglieder des kbwn werden schriftlich eingeladen. Eine Vorschau der Planungen finden Sie auf den nächsten Seiten.

Tagesfahrt mit dem kbwn nach Osnabrück

O-1-Dom-ZZ

Dom Sankt Peter Osnabrück

O-1-KleineKirche-Zz

Die Gymnasialkirche “links vom Dom” und das Carolinum - das älteste Gymnasium Deutschlands

O-1-Rathaus-Wappen-Zz

Es lohnt sich, einen Blick in die Altstadt und dem Rathaus zu tun:  gegenüber vom Dom St Petrus

S-1-BadDoberanMünster-Zz

Fotos aus Mecklenburg Doberaner Münster, Foto unten rechts: Kreuzaltar

S-1-BadDoberanMünster-Z S-1-BadDoberanKreuzaltar-Z

Stella Maris: Unser Haus auf Usedom

tn_Heringsdorf_01_jpg S-H03xx

Das unüberbietbare Angebot für unsere Mitglieder ist die Ferienwohnanlage Villa Stella Maris
des Deutschen Katholischen Blindenwerkes e. V. in Heringsdorf auf Usedom (Ostsee).
Ausführliche Informationen unter:
Heringsdorf

BdR-ElkeKoch-Z tn_BKF_BdR_10_jpg

Das Haus Elisabeth direkt an der Saline in Bad Rothenfelde ist unseren Mitgliedern von den Regional- treffen vertraut. Elke Koch Foto lädt zur Erholung in diese Caritas-Residenz ein > Region Osnabrück

bo--102xx bo--214xx

Von unserer großen Sommerkulturfahrt 2010 an die Ostsee nach Boltenhagen
bringen wir einen ausführlichen Fotobericht unter
> Boltenhagen

RF-SteinbachRhn-1x RF-SteinbachRhn-9xx

   Mit einem neuen Faltblatt stellt sich das Taubblindenheim als Wohn- und Pflegeeinrichtung für hörsehbehin- derte/taubblinde Menschen im gesamten Bundesgebiet vor. Im Rahmen eines integrativen Wohnkonzepts können auch vollsinnige Angehörige aufgenommen werden. Der Prospekt ist in Punktschrift (Voll- und Kur schrift) > Taubblinde

RF-HalligHooge-x RF-HalligHooge-xx

Ich höre und fühle, was Du siehst!   - Hallig Hoge Foto oben rechts
   Ein neuer Meilenstein für das barrierefreie Reisen steht auf Hallig Hooge zur Verfügung. Besucher mit eingeschränktem oder fehlendem Sehvermögen haben nun die Möglichkeit, sich das kleine überschaubare Eiland im Wattenmeer mit allen Sinnen zu erschließen.  
   Dazu wurden ein spezielles Landkartenset entwickelt.
Foto oben links Mit Hilfe des 3-teiligen Landkarten-Sets können die geografischen Zusammenhänge als mit Braille beschriftete Reliefdarstellung ertastet werden. Die Reliefs sind transparent und mit einer Großdarstellung hinterlegt, die auch für Sehbehinderte gut erkennbar ist.
Weiterhin steht eine Audioführung bereit.  
   Diese leiht dem Nutzer gewissermaßen kundige Augen. Sie beschreibt in einer Gesamtlaufzeit von ca. 240 Minuten von 25 Positionen aus fotografisch genau und dank zahlreicher Hintergrundinformationen tiefenscharf das, was zu sehen und zu erkunden ist.
   Die Audioführung ist als CD dem Landkarten-Set beigegeben und kann mit MP3-Playern gehört werden. Sie verfügt über die speziellen Navigationsoptionen des sog. DAISY-Formates, wie es von den Blindenhörbüchereien weltweit benutzt wird. Das Set des Medienpaketes besteht aus drei hochwertigen transparenten Reliefkarten mit ausführlicher Legende. Sie zeigt in Braille- und Großschrift die Insel- und Halligwelt mit Schifffahrtslinien und Anlegestellen, die Hallig Hooge mit ihren Warften, Verbindungswegen, Badestellen und vielem mehr sowie die Hanswarft als Hooges Zentrum mit ihrer Bebauung. Das Paket kann bei der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig
www.dzb.de zum Preis von 20 Euro bezogen werden, steht aber auch zur Ausleihe im Touristikbüro auf der Hanswarft bereit.
Näheres dazu ist ebenfalls auf der Homepage der Hallig Hooge unter dem Link
www.hooge.de/Handicap zu finden.
Bitte beachten Sie:
  Das Halligland rund um die künstlich aufgeworfenen Wohnhügel, die Warften, liegt nur knapp über dem Meeresspiegel. Deshalb ist es regelmäßigen Überflutungen ausgesetzt. Das schmale Straßen- und Wegenetz wird von Fußgängern und Fahrzeugen aller Art gemeinsam genutzt. Unter diesen Umständen kann das Medienpaket nicht den Anspruch erheben, als Blindenleitsystem zu fungieren. Es ist jedoch ein hilfreicher und höchst informativer Begleiter.
Reservierung Audioguide
   Da nur eine begrenzte Anzahl der Audioguide Geräte zur Verfügung stehen, möchten wir Sie im eigenen Interesse bitten, ein Gerät vorab zu reservieren.

Frühlingserwachen in Bozen: Ein Angebot des Blindenzentrum St. Raphael, Österreich

RF-Bozen-Zz RF-BAÖ--

Urlaubs-Paket Frühlingserwachen in Bozen / Südtirol
   Wenn unter der mediterranen Frühjahrssonne blühende Mandel- und Magnolienbäume die Alleen und Parks in Bozen in ihren bezaubernden Duft hüllen und sich die umliegenden Obstgärten in ein einziges Blütenmeer verwandeln, lädt das Blindenzentrum St. Raphael dazu ein, den grauen Winter hinter sich zu lassen und neue Energie zu tanken. Südliche Lebensfreude lassen den Alltag schnell vergessen und schmeichelnde Temperaturen sind wie Balsam für Ihre Seele.
   All dies gehört zu unserem einzigartigen Urlaubspaket dazu: Sie wohnen in komfortabel und modern ausgestatteten Doppel- oder Einzelzimmern mit Dusche, WC, Telefon und Fernseher. Unsere Küche verwöhnt Sie mit Südtiroler und italienischen Gerichten. Entspannende Stunden genießen Sie in unserem modernen Hallenbad mit angrenzender Liegewiese sowie in der Sauna und im Fitnessraum. Auf Anfrage sind auch Körpermassagen möglich. Zudem stehen Ihnen eine vollautomatische Kegelbahn, ein Schießstand und eine Bar zur Verfügung.
  In unserer Bibliothek finden Sie eine reiche Auswahl an Büchern in Punkt- und Schwarzschrift. Zweimal in der Woche organisieren wir für Sie unvergessliche Ausflüge in die zauberhafte Südtiroler Landschaft. Viele Feriengäste von nah und fern schätzen mittlerweile die familiäre Atmosphäre und den Komfort unseres Hauses, das ebenso für Kleingruppen bestens geeignet ist. Blinde und Sehbehinderte finden sich durch zahlreiche Orientierungshilfen im Haus und im weitläufigen Park auch ohne Begleitung gut zurecht.
Worauf warten Sie noch? Wann dürfen wir auch Ihnen unvergessliche Urlaubstage in Bozen bereiten?
Reservierungen für Zimmer, Säle, Schwimmbad: Telefon: 0471 442 324/25 | Fax 0471 442 300

info@blindenzentrum.bz.it

BZ-Bozen1x BZ-Bozen5x

BZ-Bozen3xx BZ-Bozen4x

BZ-Bozen2x

  Fotos vom Blindenzentrum St.Raphael (v.l.n.r): der Park,  das Hallenbad mit angrenzender Liegewiese, der Speisesaal, die Sauna,  die vollautomatisierte Kegelbahn.
   In Südtirol ist das Blindenzentrum St. Raphael in Bozen seit 1980 der wichtigste Bezugs- und Treffpunkt für blinde und sehbehinderte Menschen aus dem In- und Ausland. Viele Feriengäste von nah und fern schätzen immer wieder die ruhige Lage, die familiäre Atmosphäre und den Komfort dieses Hauses, das ebenso für Kleingruppen bestens geeignet ist. Blinde und Sehbehinderte finden sich durch zahlreiche Orientierungshilfen im Haus und im Park auch ohne Begleitung gut zurecht. Erleben Sie unvergessliche Ausflüge in die zauberhafte Südtiroler Landschaft, die wir für Sie zweimal in der Woche anbieten.
   Die Innenstadt von Bozen mit ihren sehenswerten Laubengängen, dem Obstmarkt, dem Walther-Platz, der Pfarrkirche und Ausflugsziele wie Jenesien,  Meran, Ritten, erreichen Sie problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf spezielle Wünsche bezüglich Ausflugsziele und kulturelle Angebote gehen wir nach Möglichkeit gerne ein. Das Team von St. Raphael freut sich auf Sie!
  
Sie wohnen in einem komfortablen Doppel- oder Einzelzimmer, das ausgestattet ist mit Telefon, WC, Dusche oder Badewanne. Die Zimmer verfügen über einen sonnigen Balkon. Unsere Küche verwöhnt Sie mit südtirolerischen und italienischen Gerichten. Genießen Sie entspannende Stunden in unserem modernen Hallenbad mit angrenzender Liegewiese, sowie in der Sauna und im Fitnessraum. Auf Anfrage sind Körpermassagen möglich. Auch eine vollautomatische Kegelbahn, ein Schießstand und eine gemütliche Bar stehen zur Verfügung. In unserer Bibliothek finden Sie eine reiche Auswahl an Büchern in Punkt- und Schwarzschrift.

tn_CH402_psd tn_CH401_psd

Unser Haus in der Schweiz: tn_CH403_psd Internationales Blindenzentrum Landschlacht Schweiz

Liebe Gäste des IBZ Landschlacht,
   Die Pensionspreise im IBZ bleiben in diesem Jahr unverändert, und zwar sowohl für Gruppengäste als auch für Individualreisende. Somit haben Sie weiterhin die Möglichkeit, in einer wunderschönen Umgebung unvergessliche Urlaubstage zu verbringen, und dies zu äußerst attraktiven Preisen. Eine Schifffahrt auf dem Bodensee, eine Tandemtour dank einem hervorragend ausgebauten Radweg-Netz, Spaziergänge und Wanderungen in den umliegenden schattigen Wäldern: Die Bodenseeregion bietet Ihnen unzählige Erholungsmöglichkeiten.
   Der massive Ausbau des Angebots im öffentlichen Verkehr vor bald zwei Jahren stellt für das IBZ einen grossen Attraktivitätsgewinn dar. Die Busse von und nach Kreuzungen halten halbstündlich (sonntags stündlich) direkt vor dem IBZ. Jetzt besteht auch eine Direktverbindung nach Amriswil (mit Anschluss ans Fernverkehrsnetz der Bahn).
   Im IBZ begegnen Sie "alten Bekannten” und schließen neue Freundschaften. Wenn Sie es wünschen, tanken Sie Kraft in Gottesdiensten. Wir freuen uns, wenn wir Sie im Jahr 2007 als unser Gast begrüßen dürfen und werden alles daran setzen, dass Sie sich rundum wohl fühlen in Landschlacht.
   Sehr viele Gäste schätzen es, dass das IBZ nun ein völlig rauchfreies Haus geworden ist. Selbstverständlich sind auch Raucherinnen und Raucher weiterhin herzlich willkommen: Ihnen steht ein Pavillon in der Nähe der Cafeteria zur Verfügung. Beliebt ist auch unser neuer Fitnessraum im Erdgeschoss der Villa.
  Neu ist auch, dass Sie die rechte Haushälfte in unserem “kleinen Haus” (zwei Schlafzimmer mit vier Betten, Bad, Küche, Wohnzimmer) als
Ferienwohnung mit Selbstverpflegung buchen können. Erkundigen Sie sich nach unseren sehr interessanten Preisen  (Blinde und Sehbehinderte erhalten die üblichen Rabatte).
   Sie können unsere Unterlagen in Grossdruck, in Blindenkurzschrift und im Internet erhalten:

www.ibzlandschlacht.ch, auf Wunsch auch per eMail.
Übrigens: Schauen Sie regelmässig vorbei auf
www.ibzlandschlacht.ch  Sie erfahren dort auch unter dem Jahr mancherlei Interessantes rund ums IBZ.
            Roland Gruber, Leiter IBZ                            Gabi Ruchti, stv. Leiterin IBZ
Weitere Informationen über unser Haus in der Schweiz:
    
International  und  Begegnungen

RF-Schönstatt-1x RF-Schönstatt-2x

   Das Schönstattheiligtum ist die Heimat der Marienschwestern in Vallendar-Schönstatt und das Ziel vieler Pilger, die dort eine Zeit für Gott und füreinander erleben wollen. Foto oben rechts: Pilgerheim
Info: Pilgerzentrale Am Marienberg 1, 56179 Vallendar, Tel.: 0261 - 96 26 40, Fax: 0261 - 962 64 19

www.schoenstatt-info.de eMail: info@pilgerheiligtum-schoenstatt.de

RF-SChönstatt-3x RF-Schönstatt-4x

   Das Pilgerheiligtum für Sehbehinderte ist eine spezielle Plastik. Durch die profilierten Konturen des Bildes soll ein „Anschauen" mit den Händen ermöglicht werden. Vielen sehbehinderten oder blinden Menschen ist das eine Hilfe, der Gottesmutter und ihrem Sohn Jesus Christus greifbar zu begegnen.
   Die Regeln für das Pilgern variieren und passen sich der jeweiligen Situation und den Bedürfnissen und Möglichkeiten sehbehinderter Menschen an. Ein eigenes Begleitbuch in Braille-Schrift ist vorhanden und kann mit dem Pilgerbild zusammen in der Begleittasche mitgegeben werden.

Salzburg  Salzburg - barrierefrei erleben

  Diese Broschüre wurde speziell für Bürger und Gäste der Mozartstadt erstellt, für die detaillierte Informationen über die Infrastruktur der Stadt besonders wertvoll sind - für Menschen mit Behinderung. Der barrierefreie Besuch von Salzburgs weltberühmten Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Klöster, Restaurants, Veranstaltungsorten und vieles mehr wurde sorgfältig nach ÖNORM B 1600 erhoben und steht nun als praktischer Begleiter im Taschenformat zur Verfügung.  Mit diesem gebündelten Wissen können Salzburger und Gäste mit Behinderung die Stadt neu erleben - mit einer maßgeschneiderten Freizeit- und Aufenthalts-Planung, verbesserter Mobilität, mehr Eigenständigkeit und Sicherheit.
   Freuen Sie sich auf zahlreiche verlockende Möglichkeiten, die schönsten Seiten unserer Weltkulturerbestadt barriererfrei zu genießen!
   Es finden sich viele Informationen für Menschen mit Sinnesbehinderungen in der Broschüre. Diese erfahren bei Restaurants etwa, ob die Mitnahme von Blindenführhunden gestattet ist, eine Speisekarte in Brailleschrift
aufliegt oder beim Personal einer Institution gar Gebärdensprach- kenntnisse vorhanden sind.
   Die Zahl der im Führer beschriebenen Einrichtungen wurde gegenüber der Erstausgabe wesentlich erweitert und auf den neuesten Stand gebracht. Das Format ist sehr handlich, er passt daher in jede Jackentasche. Seine Mitnahme ist auch „einheimischen” Menschen mit Behinderung zu empfehlen. Herausgeber der Neuauflage des beispielhaften Stadtführers ist die Tourismus Salzburg GmbH. Erhältlich ist er dort im Büro der Beauftragten für Menschen mit Behinderung in der Stadt Salzburg.
Kontakt Behindertenbeauftragte der Stadt Salzburg Alexandra Piringer, Saint-Julien-Straße 20,
A-5024 Salzburg
behindertenbeauftragte@stadt-salzburg,at
   Bei sämtliche Fragen oder Anregungen zu den Themen: ‘Behindert’, ‘Behinderung’, ‘Rollstuhl’, ‘Barrierefrei’ wenden Sie sich bitte an die Behindertenbeauftragte Magistrat Salzburg, Saint-Julien-Straße 20, A-5020 Salzburg 
behindertenbeauftragte@stadt-salzburg.at
tel  +43 / 662 / 8072 3232;   fax +43 / 662 / 80 72 20 83

SachsenUrlaub-xx

Sachsen-Urlaub mit wenig Barrieren
 
  Reisende mit einer Behinderung erhalten jetzt in einer Broschüre erstmals einen umfassenden Überblick über barrierefreie Unterkünfte, Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Sachsen. Im Freistaat sind in den letzten Jahren touristische Angebote für Menschen mit Handicap entstanden, etwa Unterkünfte mit Rollstuhlfahrer- zimmern, Museen mit Angeboten für Blinde und Konzertsäle mit Hörschleifen. Diese wurden in den vergan- genen Monaten vor Ort überprüft und sind in der vorliegenden Broschüre aus touristischer Sicht zusammen- gefasst. Info: 0351- 49 17 00. eMail:
info@sachsen-tourismus.de        www.sachsen-tourismus.de.

HH-DialogImDunkeln-xx

  Die Idee ist denkbar einfach: In völlig abgedunkelten Räumen führen blinde Menschen das Publikum in kleinen Gruppen durch eine Ausstellung. Aus Düften, Wind, Temperaturen, Tönen und Texturen wird ein Park, eine Stadt oder eine Bar gestaltet. Alltagssituationen, die in unsichtbarer Form eine völlig neue Erlebnisqualität erhalten.

 Lesen Sie mehr dazu auf unserer Seite >  Hamburg im Dunkeln

 

tn_kbwn.DD01 032_jpg

Schönes erleben . . .                                                                                     
         Neues erfahren . . .
                                                                                                          Freunde finden . . .

tn_kbwn.DD01 060_jpg

. . . im Katholischen Blindenwerk Norddeutschland e.V.

tn_kbwn.DD01 060_jpg

mit dem kbwn nach Dresden

kbwn.DD01-061x       

Fotos von den gemeinsamen schönen Fahrten und Reisen und Regionaltreffen 
finden Sie auf den folgenden Seiten und unter
    Galerie  

                     tn_kbwn.DD01 065_jpg

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu fahren. kbwn

HB-43Z

unter “vor Ort” finden Sie uns!    vor Ort  

                        tn_kbwn.DD01 115_jpg

rufen Sie uns an  . . .  05341  -  86 79 13   kbwn

tn_BB108_jpg          

kbwn

           tn_BB173_jpg

Akustisch auf den Urlaub eingestellt

   Auch beim Urlaub gehört die Vorfreude darauf zum Gesamterlebnis, ebenso wie die Erinnerung Bestand der Erholung ist. Landkarten werden durchforstet, Fotos und Ansichtskarten gesichtet und geordnet. Wer es liebt, sich akustisch auf den Urlaub vorzubereiten, oder akustische Erinnerungen an eine Reise behalten möchte, könnte bei Geophon etwas Passendes finden. Ob Amsterdam, Barcelona, London, Paris, Rom, Wien, San Fransisco, Sankt Petersburg, New York, Venedig oder ein anderes Reiseziel, Geophon bietet Reisehörbücher, die zugleich Reiseführer und bleibendes Urlaubserlebnis sind.
   Wer sich dafür interessiert, findet unter
http://www.geophon.de mehr zu den einzelnen CDs und kann sie in seiner Buchhandlung oder über die Adresse: Geophon; Friedrichstraße 95; 1017 Berlin, beziehungsweise die kostenlose Servicerufnummer 0800 436 74 66 bestellen.
   ReiseHörbücher auf CD mit Geräuschen, Geschichten, Interviews und Musik. Einwohner geben praktische Tipps, erzählen von ihrem Alltag, von versteckten Bars, stillen Parks und kuriosen Ge- schäften. Wer die Tickets schon hat, stimmt sich auf den Urlaub ein, und wer unter Fernweh leidet, der schickt einfach seine Ohren auf Reisen. Hörproben im Internet:
http://www.geophon.de

kbwn:Reisen Fahrten

>>> zurück zur Startseite >>> kbwn

[kbwn] [Blindenwerk] [Reisen Fahrten] [Bamberg] [Aachen] [Dresden] [Thüringen] [Boltenhagen] [Altötting] [Mariazell] [Begegnungen] [Heringsdorf] [Taubblinde] [Blindengarten] [Hamburg im Dunkeln] [Hörbücher] [Heilung] [HiTech] [Kirche] [Vatikan] [Glaube & Leben] [weltweite Kirche] [Himmel & Erde] [Dialog der Religionen] [Recht] [Alterssicherung]